Archiv für den Monat: Juli 2017

7. NSenPMMdV 2017/2018: Ausschreibung und Reglement

Nur wenige Wochen nach dem Finale der letzten Niedersächsischen Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine richten sich die Augen schon wieder auf die nächste und mittlerweile 7. Niedersächsische Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine (7. NSenPMMdV 2017/2018). Diese wird hiermit vom NSV-Seniorenschachreferenten Reinhard Piehl ausgeschrieben.

Bernd Watermann von den Schachfreunden Barsinghausen hat dieses Turnier in den letzten Jahren mit gutem Erfolg als Turnierleiter betreut und hat sich freundlicherweise bereit erklärt diese Funktion auch für die 7. NSenPMMdV 2017/2018 fortzusetzen. Es wird hiermit ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er damit auch die erste Entscheidungsinstanz nach den Mannschaftsführern der jeweiligen Heimmannschaft sein wird.

Anmeldungen (Mannschaften und Spieler) deshalb bitte per E-mail an Bernd Watermann (bewaba50[at]t-online.de). Meldeschluss ist der 11. September 2017 !

Folgende Spieltermine sind vorgesehen:

  Ausgleichsrunde:       bis 15. Oktober 2017 
  Viertelfinale:         bis 28. Januar 2018 
  Halbfinale:            bis 22. April 2018 
  Finale:                am 2. Juni 2018 
                         (nach Möglichkeit zentral mit allen 
                          verbliebenen Mannschaften)

Als Preise erhalten die ersten drei Mannschaften Pokale und Urkunden.

Diese und weitere Informationen befinden sich in der Ausschreibung. Einzelheiten der Turnierordnung sind im Reglement zu erfahren.

Wir bitten wieder alle Schachfreunde die Senioren in ihrem Verein auf diese Pokalmannschaftsmeisterschaft anzusprechen, so dass möglichst viele Vereinsmannschaften zusammengestellt und gemeldet werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass mit Ausnahme des Finaltages die Möglichkeit besteht mit dem jeweiligen Gegner einen passenden Spieltermin abzusprechen. Einzige Bedingung: dieser muss vor dem festgelegten Spieltermin liegen. Ebenso sollen, sofern es die Anzahl der gemeldeten Vereine zulässt, zumindest in den ersten Runden die Spiele auch regional ausgelost werden, um lange Anfahrten zu vermeiden.