49. NSV Senioren-EM 2015: Alexander Kiselev gewinnt Schnellschach-Turnier

Das Schnellschach-Turnier bei der 49. Niedersächsischen Senioren-Schacheinzelmeisterschaft 2015 wurde heute am 21. Juli 2015 ausgetragen. Es beteiligten sich 13 Spieler. Nach einem spannenden Turnierverlauf gewann Alexander Kiselev (Hannover 96) mit 5,5 Punkten aus 7 Partien vor Uwe Grimm (Breloher SC) und Dr. Roubik Adibekian (Hannover 96) mit jeweils 5,0 Punkten und wurde somit Niedersächsischer Schnellschach-Einzelmeister 2015 bei den Senioren. Über die Plätze 2 und 3 musste die Buchholz-Wertung entscheiden, wo sich Uwe Grimm mit 25,0 Punkten knapp vor Dr. Adibekian mit 24,5 Punkten behaupten konnte. Dass beim Schnellschach vieles möglich ist, zeigte sich auch daran, dass mit Alfred Newerla (SV Lingen) der als – nach TWZ – vorletzte Spieler auf der Teilnehmerliste noch den 4. Platz mit 4,5 Punkten erreichen konnte.

Impression vom Schnellschach-Turnier

Siegerehrung (v.l.): U. Grimm (2.), A. Kiselev (1.),
Dr. R. Adebekian (3.), Turnierleiter R. Piehl