5. NSenPMMdV 2015/2016: SC Sottrum Landespokalsieger bei den Senioren

In einem sehr harmonischen und fairen Verlauf wurde am vergangenen Sonntag 5. Juni 2016 beim Schachclub Sottrum, im Vereinslokal Hotel Röhrs, das Finale der 5. Niedersächsischen Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine 2015/2016 (5. NSenPMMdV 2015/2016) ausgetragen. Der SK Lehrte und der SC Sottrum hatten ihre jeweiligen Halbfinalwettkämpfe gewonnen und stritten jetzt um den Siegerpokal. Nach drei vergeblichen Anläufen (jeweils nur „Vizemeister“) waren natürlich die Senioren des SC Sottrum besonders heiss darauf endlich einmal die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Nach der Begrüßung beider Mannschaften durch Sottrums Bürgermeister Hans-Jürgen Krahn, der einmal mehr seine Verbundenheit zum Schachsport und seine Förderung des SC Sottrum unter Beweis stellte, eröffnete der Seniorenreferent des Niedersächsischen Schachverbandes und Vater dieses Turniers, Reinhard Piehl, die Endspielrunde. Es entwickelte sich ein sehr spannender Wettkampf und nach drei Stunden hart umkämpfter Matches gab es die folgenden Ergebnisse:

SC Sottrum SK Lehrte Ergebnis
Reinhard Piehl (1826) Winfried Finke (2010) 1/2 : 1/2
Manfred Klein (1783) Helmut Schau (1930) 1 : 0
Günter Gilde (1646) Udo Arlt (1638) 1/2 : 1/2
Peter Aminger (1626) Wolfgang Flöter (1781) 1/2 : 1/2

Das Vierer-Team des SC Sottrum siegte somit am Ende mit 2,5:1,5 über den zweiten Finalisten SK Lehrte und darf für ein Jahr als Landesmeister den Wanderpokal in seine Vitrine stellen. Herzlichen Glückwunsch an die Sottrumer !


Das siegreiche Team des SC Sottrum (v.l.): Peter Aminger, Günter Gilde, Manfred Klein,
Sottrum’s Bürgermeister H.-J. Krahn und Reinhard Piehl (Foto: SC Sottrum)

NSV-Seniorenschachreferent Reinhard Piehl (l.) gratuliert dem
Mannschaftsführer des SK Lehrte Udo Arlt zur Vizemeisterschaft

Das ebenfalls am Finaltag geplante Spiel um den 3. Platz zwischen dem Eystruper SK und der SG WB Eilenriede fand leider nicht statt, da Eilenriede abgesagt hatte. Damit wurde der Eystruper SK kampflos Dritter der 5. Niedersächsischen Senioren-Pokalmannschaftsmeisterschaft der Vereine 2015/2016.

Nach dem Schachsport lud der SC Sottrum seine Gäste aus Lehrte zu einer Kaffee- und Kuchentafel ein. Einige Frauen der Schachspieler von der Wieste hatten für das Final-Event leckere Torten gebacken, allen mundete es vorzüglich. Ein reger und thematisch bunter Gedankenaustausch über Schach und die Welt gab der Finalrunde eine besondere gesellige und freundschaftliche Note.